Bei bestem Wetter fand am vergangenen Sonntag  in Paderborn das gemeinsame Training mit anschließendem “Scrimmage” gegen die Dolphins statt. Die Titans reisten sehr ersatzgeschwächt in Paderborn an, waren aber trotzdem in der Lage das Scrimmage erfolgreich zu absolvieren.

Zum ersten Mal wurde die Offense im neuen Jahr getestet und es zeigte sich, wie zu erwarten, dass noch etwas Arbeit nötig ist, um erfolgreich in die Oberliga-Saison zu starten. Auch auf der Defense-Seite gibt es noch einiges zu verbessern. Gerade deshalb war dieses gemeinsame Training mit den Paderborn Dolphins sehr aufschlussreich für Headcoach Sefa Okumus und Defense Coach Philipp Siebrecht und an den kritischen Punkten kann in den nächsten Trainingseinheiten vor dem Saisonstart noch intensiv gearbeitet werden.

Einen weiteren Test wird es am kommenden Sonntag gegen die Hanau Hornets geben. Diesmal findet das Scrimmage aber in Kassel auf der Heisebachanlage statt. Beginn ist um 15 Uhr.